Motorworld Köln

"Brandschutz mit PS"


Nutzung/Objektart

Oldtimer- und Sportwagenzentrum mit Konferenzräumen, Gastronomie und Hotel


Start Ende BGF

2011 2019 26.000 qm


Leistungsphasen

1-9

Bildquelle: HGEsch Photography

Besonderheiten

Das seit Jahren nicht mehr mit seinem ursprünglichen Bestimmungszweck benutzte, denkmalgeschützte Flughafenareal wurde einer neuen Verwendung als ,,Oldtimer- und Sportwagenzentrum“ zugeführt und entsprechend umgebaut.

Das Planungskonzept sah sowohl den Erhalt der Gebäude als solches, wie auch seiner baulich-architektonischen Struktur vor. Die neuen Nutzungen wurden sensibel in die vorhandene Struktur integriert und angebaut, in vielen Bereichen blieb der architektonische Charakter der Baukörper spürbar.

Die Nutzung des Hauptgebäudes blieb im Wesentlichen erhalten, der ehemalige Betriebshof wurde vollständig überbaut und in den oberirdischen Geschossen einer Hotelnutzung zugeführt. Die beiden Hangargebäudewerden zu Ausstellungs- und Eventzwecken genutzt. Zwischen den einzelnen Gebäudeteilen wurden Verbindungsbauwerke vorgesehen, die gleichzeitig jeweils auch die Brandabschnittstrennung bilden.


Auftraggeber

Butzweilerhof Nicolaus Otto Park GmbH & Co. KG Butzweilerstr. 35-39 50829 Köln https://www.motorworld.de/home/koeln-rheinland/


Projektentwicklung und Design

MOTORWORLD Consulting GmbH & Co. KG

Ferdinand-Dünkel-Straße 5

88433 Schemmerhofen

www.motorworld.de

Architekt

CIP

Architekten und Ingenieure

Mörikestraße 9

70178 Stuttgart

https://cip-architekten.com/


Sie möchten mehr erfahren? - Unser Kollege Peter Schramm ist hier Ihr Ansprechpartner.

Peter Schramm

Teamleitung | Projektleitung


Corall_Ingenieure_Logo_Helvetica_Weiß-01
  • Corall Ingenieure Facebook
  • Corall Ingenieure Instagram
  • Corall Ingenieure LinkedIn
  • Corall Ingenieure Xing

Telefon                 + 49 2159 69629 - 0     

Fax                       + 49 2159 69629 - 60                   

E-Mail                   info@ci-experts.de